FIBO 2017: Group-Fitness-Offensive, neue Themen & internationale Partner

Neue Group Fitness Konzepte steigern das Gemeinschaftsgefühl der Mitglieder, was wiederum einen großen Einfluss auf die Retention-Rate hat. Genau hier setzt die FIBO 2017 an und bietet neue Business-Chancen für die Fitnessstudios.

„Wir richten unseren Fokus noch weiter auf das qualifizierte Fachpersonal in den Studios aus“, so FIBO Event Director Ralph Scholz. „Mit neuen Partnern bilden wir das größte europäische Branchennetzwerk, von dem neben Studiobetreibern insbesondere (Personal-) Trainer profitieren werden.“ Dazu arbeitet die FIBO mit der ganzen Riege der europäischen Verbände und Institutionen zusammen. Aussteller der FIBO 2017 haben die Möglichkeit, ihre Programme unter anderem Mitgliedern der FISAF, Federation of International Sports Aerobics & Fitness, des European Register of Exercise Professionals (EREPS), der Internationalen Fitness Akademie IFAA, des Europäische Branchenverband EuropeActive sowie Entscheidungsträgern der größten europäischen Fitnessketten zu präsentieren.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert